Fit fürs Abitur

Trotz der nachweislich ausgezeichneten Berufsorientierung unserer Schule bietet das Kollegium der BOS seit bereits Jahren auch Vorbereitungskurse für das Abitur an. Denn ein kleiner, aber nicht unwesentlicher Teil unserer AbsolventInnen beginnt nach der 10. Klasse keine Ausbildung, sondern orientiert sich in Richtung einer Allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Aus Erfahrung der letzten Jahre wissen wir, wie schwer es manchen SchülerInnen fällt, sich an die steigenden Anforderungen ab der 11. Klasse anzupassen. Nicht selten führt dies zu Abbrüchen. Um dem entgegenzuwirken und unsere SchülerInnen besser auf den Übergang zur Sekundarstufe II (11.-13.Klasse) vorzubereiten, riefen einige KollegInnen mit Unterstützung des OSZ Alfred Flakowski das Programm „Fit fürs Abitur“ ins Leben.

Mit einem 8-tägigen „Stundenplan“ werden ernsthaft interessierte SchülerInnen nach Ablauf ihrer Prüfungen grundlegend auf den Unterrichtsablauf und die fachlichen Inhalte der Sekundarstufe II vorbereitet. Die Hauptfächer Deutsch, Mathe, Englisch sowie Biologie, Geschichte, Physik, Sport und Erdkunde werden dabei ins Visier genommen.

Der Ablauf des diesjährigen Vorbereitungskurses gestaltet sich folgendermaßen:

Abi2024

Die letzten Durchläufe fanden bereits sehr guten Anklang bei den teilnehmenden SchülerInnen. Viele waren von den gehobenen Ansprüchen schnell geschafft. Ihr Fazit blieb dennoch positiv: Es ist eine sinnvolle Vorbereitung, die einem dabei hilft, einen leichteren und weniger überwältigenden Start in diesen neuen Teilabschnitt des Lebens zu gewährleisten.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10,

in der Woche vom 27.05.-31.05.24 finden die mündlichen Prüfungen im Fach Englisch statt. Wir stellen euch unter folgendem Link eure jeweiligen Termine zu Verfügung:

Frau Köthe - Fachkonferenzleitung Englisch

Nunmehr im dritten Jahr in Folge gingen am gestrigen Donnerstag bei bestem Laufwetter ambitionierte Schüler und Lehrkräfte der BOS Kirchmöser erstmals mit zwei Staffeln an den Start der diesjährigen StWB Teamstaffel.

Für alle 8 Teilnehmer galt es die 5 Kilometer lange Strecke vom Packhof aus durch die Brandenburger Innenstadt zu bewältigen. Dabei standen die Teamleistung und der Spaß an der Sache klar im Vordergrund.

Die Newcomer-Staffel mit Lehrerin Silke Rougk, Larissa Rüdiger und Mia Hildebrandt aus Jahrgang 7 sowie Jonas Reinsdorf aus Jahrgang 8 belegte den insgesamt 263. Platz. Die Mixstaffel mit den Schülern Daylon Leue und Jonathan Wieland, ebenfalls aus Jahrgang 7, belegte gemeinsam mit den Lehrkräften Christine Neubus und Marcel Tschöpe Rang 85 in der Gesamtplatzierung. Das ist nicht nur ein tolles Ergebnis, sondern war vor allem ein schönes Erlebnis, dass den Teamgeist stärkt und Lust auf mehr macht. Hier gibt es bereits konkrete Pläne, denn nach der Teamstaffel ist vor dem Spendenlauf.

Platz

Startnr.

Team

1

2

3

4

Zeit

85

162

BOS young and hungry

Christine Neubus

Marcel Tschöpe

Jonathan Wieland

Daylon Leue

1:44:28

263

161

Mixedpower BOS

Jonas Reinsdorf

Larissa Rüdiger

Silke Rouge

Mia Hildebrandt

2:12:43

Die BOS Kirchmöser wird auch in diesem Jahr zum Jahresabschluss vor Weihnachten wieder am Adventslauf des VfL Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Brandenburg an der Havel teilnehmen, um sich wieder für den guten Zweck zu engagieren. Wir lassen also bald wieder von uns hören und halten Sie auf dem Laufenden.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich beim Lions Club Brandenburg an der Havel bedanken, der als Anerkennung für den Spendenlauf im Dezember 2023 einen Platz für die Teilnahme an der Teamstaffel gesponsort hat.

Christine Neubus

Ein voller Erfolg! Die Crowdfunding-Kampagne „Endlich sitzen" der Elternvertreter und des Fördervereins der BOS Kirchmöser hat ihr Ziel von 3.000 Euro in nur 6 Tagen erreicht! Wir sind überwältigt von der großartigen Unterstützung, die unsere Kampagne erfahren hat. Die Resonanz war enorm und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Ein riesiges Dankeschön geht an jeden einzelnen Spender, der mit seiner Unterstützung dazu beigetragen hat, dass unsere Schülerinnen und Schüler endlich wieder bequem und angemessen sitzen können. Dank Ihrer Spenden können wir nicht nur neue Sitzgelegenheiten für den Schulhof anschaffen, sondern auch weitere Projekte in Angriff nehmen. So ist geplant, 1-2 zusätzliche Stehbänke zu kaufen, den Schulhof weiter aufzuwerten und in einen Wetterschutz zu investieren.

Bitte spenden Sie bis zum 23.05.24 gerne weiter, denn jeder zusätzliche Euro hilft uns, unsere Schule noch schöner für die Schülerinnen und Schüler zu gestalten.

So können Sie spenden:

Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft der BOS Kirchmöser bedanken wir uns noch einmal ganz herzlich für Ihre großartige Unterstützung!

Gemeinsam machen wir unsere Schule zu einem noch besseren Ort zum Lernen und Leben!

Andrea Förster - Elternvertreterin der BOS Kirchmöser

Die Crowdfunding-Kampagne „Endlich sitzen" der Elternvertreter und des Fördervereins der BOS Kirchmöser läuft auf vollen Touren! Bereits 41% des Spendenziels von 3.000 Euro sind erreicht. Mit der Kampagne möchten die Initiatoren neue Sitzgelegenheiten für die Schülerinnen und Schüler der Schule anschaffen. „Wir freuen uns sehr über die große Unterstützung unserer Crowdfunding-Kampagne", so Andrea Förster. „Es zeigt uns, dass das Thema den Menschen in Kirchmöser wichtig ist und dass sie die BOS unterstützen möchten."

WhatsApp Image 2024 05 06 at 18.11.34

Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler der BOS Kirchmöser endlich wieder bequem sitzen und sich so besser auf den Unterricht konzentrieren können. Spenden ab 10 Euro unterstützen die Stadtwerke Brandenburg mit 10 Euro extra.

So können Sie spenden:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit Ihrer Hilfe können wir gemeinsam etwas für die Jugendlichen der BOS Kirchmöser erreichen!

Andrea Förster - Elternvertreterin der BOS

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können