Praxislernen

Das Weihnachtssingen der BOS Kirchmöser zum Abschluss des Jahres ist bereits eine liebgewonnen Tradition geworden. Auch in diesem Jahr waren die SchülerInnen, die Lehrkräfte sowie einige Angehörige wieder in der West-Kirche bei Pfarrer Christian Bochwitz zu Gast, um gemeinsam die besinnliche Weihnachtszeit einzuleiten. Nach einleitenden Worten des Schulleiters J.P.Gruhn, der sich ausdrücklich bei seinen Lehrkräften sowie seinen SchülerInnen für die gute Zusammenarbeit während des Schuljahres bedankte, begann das gemeinsame Musizieren und Einstimmen auf die abschließenden Tage des Jahres 2018.

Unter der Leitung der Kolleginnen Frau Budick, Frau Rougk und Frau Östreicher wurde dem Publikum viel geboten. Das Niveau aus dem letzten Jahr konnte erneut gesteigert werden, was unter anderem folgenden Highlights zu verdanken war:

  • Der stumme Hirte. (Ein Krippenspiel von Inga und Sebastian von Gehren) - gespielt von der Theater AG unter der Leitung von Frau Budick
  • The Sound of Silence (Musikstück von Paul Simon) - gesungen von Lisa-Marie Klunter (Schülerin der Klasse 10)
  • Feliz Navidad (Musikstück von José Feliciano) - gesungen von den Lehrkräften der BOS Kirchmöser

Aber auch das Gitarrenorchester, das Schlagzeugensemble mit ihren Boomwhackers, mehrere Chöre und Frau Rougk an der Violine im Zusammespiel mit Frau Östreicher an der Oboe hebten die weihnachtliche Stimmung. Hier einige Eindrücke:

Abschließend möchte sich die Schulleitung recht herzlich bei Beteiligten sowie den Organisatorinnen Frau Budick, Frau Rougk und Frau Östreicher für die tolle Leistung bedanken.

Wir wünschen euch und ihnen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok