Home

Tag der offenen Tür

Informationen zur BOS Kirchmöser!
Hier Klicken

Vertretungsplan

Hier finden Sie den aktuellen Vertretungsplan. Die Angaben können sich im Verlauf des Tages jedoch ändern!

Praxislernen

Erfahren Sie mehr über unser einzigartiges Praxislernkonzept.

Downloads

Hier finden Protokolle, Formulare und sämtliche Konzepte unserer Schule. Alles kostenlos zum herunterladen.

Willkommen in der BOS Kirchmöser

BOS Kirchmöser Schule mit hervorragender Berufsorientierung Wir freuen uns, dass Sie und Ihr Kind sich für eine ausgezeichnete Schule interessieren - ausgezeichnet mit dem Prädikat: „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“ im Land Brandenburg. Laudatio des Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.

„Die Berufsorientierte Schule Kirchmöser zeichnet intensive berufsorientierende sowie praxis-, schul- und elternhausverbindende Arbeit aus. An dieser Schule ist Berufsorientierung das Thema Nummer eins. Sie bietet zwar keine Exklusivitäten, dafür aber eine hervorragend stabile Vielfalt. So wird sie zu einem Ort, an dem alle willkommen sind, Zeit gegeben wird zum Wachsen, Rücksicht und Respekt voreinander gepflegt werden, Lernende und Lernbegleiter als Individuen angenommen werden, Umwege und Fehler als Lebens- und Erfahrungsgrundlage erlaubt sind, Bewertungen hilfreiche Orientierungen geben und Eltern wichtige Partner sind.“

weitere Informationen...

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,


wieder neigt sich ein Schulhalbjahr seinem Ende entgegen und wieder mussten wir dieses, unter widrigen Umständen, versuchen zu meistern.

Ich möchte mich insbesondere bei meinen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die immer wieder versucht haben alles zu ermöglichen, dass unsere Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht ihr Wissen festigen konnten.

Besonderen Dank möchte ich Herrn Stöhr für seine hervorragende organisatorische Arbeit aussprechen, aber auch Herrn Ebell und Herrn Tschöpe als Ansprechpartner für Schwierigkeiten bezüglich der Schulcloud. Gemeinsam haben wir es ermöglicht, dass ihre Kinder Aufgaben aus allen Fachbereichen erhalten konnten und sie somit zu keiner Zeit Leerlauf hatten.

Leider gibt es aber auch Schülerinnen und Schüler die glauben, dass man den Distanzunterricht dazu nutzen sollte, gar nichts zu tun. Für diese Misere tragen die Sorgeberechtigten leider eine Mitverantwortung. In den letzten Wochen konnte man deutlich erkennen, welche Schülerinnen und Schüler selbständig arbeiten können, welche Elternhäuser dahinterstehen und wo nicht.

Ich hoffe sehr, dass diese Form des Unterrichts bald der Vergangenheit angehört und alles wieder in einen normalen Zustand übergeht. Jetzt wünsche ich allen frohe Ferien, erholt euch bzw. erholen sie sich und schöpfen sie Kraft für das zweite Halbjahr.

Mit freundlichen Grüßen

Gruhn - Oberschulrektor

teilen
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können