Projekte

IMG 20191112 WA0002Das Genthiner Amateuertheater (gat) kommt auch in diesem Jahr mit einem wunderbaren Weihnachtsmärchen für Groß und Klein am 08.12. in das MGH „Stube“ nach Kirchmöser.

Das Team um Theaterleiter Jürgen Wagner hat sich in diesem Jahr für das Bühnenmärchen „König Drosselbart“ entschieden. Die Darsteller werden mit den Zuschauern in eine Art Dialog treten, das heißt, spontane Reaktionen und Zwischen- und Zurufe sind eingeplant und stellen die Akteure vor eine neue Herausforderung.

Im vergangenen Jahr gastierte das „gat“ bereits in Kirchmöser mit dem Weihnachtsmärchen „Sechse kommen durch die ganze Welt“ (frei nach den Gebrüdern Grimm), die Geschichte von einem Soldaten, der nicht mehr gebraucht wird, weil dem König das Geld knapp wird. Dieser schließt sich mit anderen Schicksalsgenossen zusammen und erobert die kleine Bühnenwelt.

Die kleinen Zuschauer genossen den heiteren Adventsnachmittag, fieberten mit den Sechsen mit und begleiteten diese auf ihren Abenteuern. Die großen Zuschauer genossen die Theateratmosphäre und freuten sich über den einen oder anderen „Wink mit dem Zaunpfahl“.
Auch „König Drosselbart“ wird uns in diesem Jahr begeistern, wird Abenteuer erleben, uns zum Lachen und Nachdenken bringen.

Auf das alles freuen wir uns am 2. Adventssonntag (08.12.), 14.00 Uhr Einlass, 15.00 Uhr Beginn im großen Saal des MGH „Stube“, Bahnhofstraße 1, in Kirchmöser.

20191112 112503

Für Kaffe sorgt das MGH und für Kuchen die 10. Klassen der Berufsorientierten Oberschule Kirchmöser. Der Erlös fließt in die Finanzierung der Abschlussfeier der Klassen.

Der Eintritt ist frei, dank der Ortsteilförderung durch die Stadt Brandenburg an der Havel.

I.Budick - Bürgerverein „pro Kirchmöser“

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können